Der Tierschutzverein

Seit über 60 Jahren steht der Tierschutzverein Böblingen e.V., welcher Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. ist, allen Tierfreunden und Tierhaltern mit Rat und Tat zur Seite. Hierbei klärt der Verein unter anderem über die art- und tiergerechte Haltung, die Pflege von Haus- und Großtieren und über die Lebensbedürfnisse von Wildtieren auf. Weiterhin unterstützen wir als einer der Gesellschafter der Tierheim Böblingen gGmbH den Betrieb unseres Tierheimes finanziell sowie bei der täglichen Arbeit vor Ort durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter. Doch die Beratung und der Tierheimbetrieb stellen nur einen Teil unserer Tätigkeiten dar.

 

Zusammenarbeit mit Pflegestellen

Einen wichtigen Anteil an unserer Arbeit nimmt die Unterbringung von Tieren in privaten Pflegestellen ein. Hier werden bedürftige Tiere, denen aus unterschiedlichen Gründen eine Unterbringung im Tierheim nicht zugemutet werden sollte,  bis zu ihrer Vermittlung artgerecht betreut und medizinisch versorgt.

Insbesondere unsere Pflegestelle bei Martina Laage stellt für viele Problemfälle im Hundebereich eine besondere Art der Aufnahme dar. Je nach gesundheitlichem Zustand werden Tiere auch an Endpflegestellen und Hospizplätze übergeben, auf welchen die Tiere für ihre restliche Lebenszeit unter finanzieller Unterstützung und Betreuung des Vereines bleiben. 

Neben Pflegestellen betreuen wir auch Futterstellen für freilebende Katzen, die nicht vermittelbar sind. Aber auch exotische Tiere, wie Papageien und Schildkröten, sowie Wildtiere gehören zu unseren alltäglichen Herausforderungen. Hier arbeitet der Verein verstärkt mit Privatpersonen und anderen Organisationen zusammen, um möglichst viele dieser Tiere fachmännisch unterzubringen.

 

Ehrenamt und Spenden

Unsere ehrenamtlichen Helfer und die Spenden unserer Bürger im Landkreis tragen im Wesentlichen dazu bei, dass wir als Verein wichtige Aufgaben des Tierschutzes bewältigen können.